Mittwoch, 30. Oktober 2013

Ein kleines Lebenszeichen u. die Wand ist komplett

Hallo Ihr Lieben,
nach sehr langer Zeit melde ich mich einmal wieder, hatte aber auch gute Gründe. Wir mussten unserer Tochter bei einer sehr einschneidenden traurigen Erfahrung zur Seite stehen, da ich es aus eigenem  Erleben kenne, weiß ich, wie schwer es ist, wieder nach vorn zu blicken. Zum Glück steht ihr auch ein liebevoller Partner zur Seite.
In vergangenen Wochen ist nun meine Wohnzimmerwand auch vervollständigt worden u. für dieses Jahr erst einmal abgeschlossen, obwohl mir schon wieder eine Menge an neuen Ideen im Kopf herum schwirren, dass kennt Ihr sicher alle! Doch nun lasse ich erst einmal Fotos sprechen:




Was meint Ihr, könnte an diese leere Wand noch etwas, oder würde das zu viel? Würde mich über Tipps freuen!










Ich hoffe Euch hat es gefallen, bitte nicht böse sein, wenn ich im Moment nicht so viel kommentiert habe und auch die nächste Zeit wird es nicht besser. Denn jetzt geht es ans Koffer packen u. noch einmal Sonne tanken, wir fliegen übermorgen nach Kuba! In 14 Tagen sehen und hören wir uns wieder hier!
Seid alle ganz lieb gegrüßt und bleibt schön gesund!



liebe Grüße
Marion

Kommentare:

  1. Liebe Marion,
    es tut mir so leid, dass deine Tochter so ein Leid verkraften muss - ich wünsche ihr alles Liebe -

    wunderschön ist deine neue Wohnzimmerwand geworden - ich mag total gerne, wenn die Schränk so geteilt sind und in unterschiedlicher Höhe - schön dekoriert hast du alles -
    ich bin ein Spiegel-Fan - hab einige im Wohnzimmer - vielleicht wär das was für die freie Wand - ich bin auch nicht so für das puristische - ich würde was hin machen -

    für Kuba wünsche ich dir eine gute Reise, viel viel Freude und Erholung - komm gesund zurück -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion, toll sieht dein Wohnzimmer nun aus. Die Möbel kommen mir sehr bekannt vor, ich hatte solche, allerdings kolonialfarben, in meiner Kölner Wohnung.....nach dem Streichen sehen die ja echt klasse aus.
    Ich würde entweder ein größeres, oder mehrere kleinere Bilder an die Wand hängen....

    Sonne....Urlaub...hmmm, jetzt bin ich ein klitzekleinesbisschenneidisch...aber ich gönn es euch...erholt euch und tankt reichlich Sonne und Wärme :-)

    Eurer Tochter wünsche ich viel Kraft und alles Gute, hoffentlich kann sie das Erlebte bald zu den Akten legen...und auch vergessen, wobei das Vergessen schon sehr schwer ist, ich spreche ja aus eigener Erfahrung. Ich werde es nie vergessen können, zumal ich täglich dran erinnert werde!!

    Ich wünsch euch alles Liebe, kommt gesund und gut erholt zurück.

    Herzliche Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. erst einmal wünsche ich deine tochter viel kraft und alles liebe.dein wohnzimmer ist toll geworden! ich würde an die wand,verschiedene rahmen mit fotos machen....ich wünsche dir
    herrliche 14 tage und erhole dich gut.liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion,
    schön, wieder von dir zu lesen...
    Und es tut mir sehr leid, dass ihr im Moment so eine traurige Zeit habt. Ich wünsche deiner Tochter alles Gute.
    Dein Wohnzimmer sieht aber wirklich sehr gemütlich aus.
    Die Möbel passen klasse . Und der herzige kleine Igel ist ja putzig...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion,

    das sieht nach richtig viel Arbeit aus, doch das Ergebnis ist herrlich anzuschauen. So gemütlich und schön herbstlich dekoriert sieht es aus. Ja, kleine Kinder kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen. Ich hoffe Ihr schafft das zusammen. Einen tollen Urlaub in der Sonne wünsche ich

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen