Samstag, 8. September 2012

Äpfel und was daraus werden kann

Heute bekam ich von meiner lieben Nachbarin einen Korb voller Äpfel und was macht Frau damit


genau, man nehme

alles zusammen ergibt


hier das Rezept


Guten Appetit
Euch einen schönen sonnigen Sonntag und vielen Dank, für alle lieben Kommentare u. herzlich Willkommen Marita u. Torsten!

 LG Marion


Kommentare:

  1. Liebe Marion,

    lass mir ein Stückchen übrig, ich liebe Apfelkuchen mit Hefeteig und Streuseln !!!

    Liebe Sommersonnabendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Oh, danke für das Kuchenstück, liebe Marion, das hat mir jetzt richtig gut geschmeckt! :o)))
    Ganz liebe rostrosige Wochenendgrüße, Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmh, ja, danke, liebe Marion, so ein Stück Apfelkuchen hätte ich heute auch gerne gehabt. War leider nicht so...jammer. Danke für das Rezept. Ich esse so gerne Apfelkuchen.
    Schönen Abend wünsche ich dir...
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion,

    auch wenn ich nicht so sehr die Süße bin, muss ich gestehen, es sieht LECKER aus und schmeckt bestimmt auch so : )
    Zum Thema Apfel habe ich auch noch etwas zu bieten. http://pagewizz.com/abnehmen-und-wunschgewicht-halten-mit-der-apfel-diaet/

    Keine Bange, es geht nicht nur um die Apfel-Diät : )

    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende und obdrein soll es noch genussvoll sein.

    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion,


    Lecker, ich hätte auch gern ein Stück.
    Dein Apfelkuchen sieht seht lecker aus.

    Liebe gRüße von Danny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion,
    ja, Apfelkuchen und Herbst gehören fest zusammen, oder? Ich liebe das, vor allem, wenn der Kuchen noch warm ist und es dazu lecker nach Kaffee duftet... zu schön, oder?
    So, ich mache uns gerade Frühstück, heute soll nun endlich auch der Norden noch einmal Sonne abbekommen, zur Zeit sieht es verheißungsvoll aus (mit noch ein bisschen Nebel dazwischen...)
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marion,
    hmmm der Kuchen sieht sehr lecker aus, vielen Dank für das Rezept. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Marion,
    hm, so mag ich Apfelkuchen gerne! Ein Klassiker mit Hefeteig. Ist noch ein Stück übrig?
    lg Marita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marion,
    einen sehr lecker ausschauenden Apfelkuchen zeigst du uns!Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Ihr werdet ihn euch heute sicher sehr gut schmecken lassen.Oder ist da gar nichts mehr übrig(lach)
    Ganz liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Marion,

    das sieht aber lecker aus, ich liebe Apfelkuchen!!
    Danke für das Rezept!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und lasst Euch den Kuchen schmecken!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  11. ohhhhh liebe Marion.. dein Apfelkuchen riecht bis zu mir :o)
    sooooooooooo lecker siehts aus.. hach ich liebe diese Zeit.. wo man wieder mehr bäckt.. und das tolle Obst erntet :o)
    deine Rührschüssel liebe ich.. die hab ich in rosa.. ich wünsche Dir einen traumhaften Wochenstart..
    gggggggggggggggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Marion,

    sag ich es doch....die Nachbarn haben die Äpfel!!!
    Hach.....vielleicht hätte ich mich einfach bei dir einladen sollen,
    dein Kuchen sieht herrlich aus!!
    Ich freue mich so auf die vielen verschiedenen Apefelkuchen-Rezepte die es jetzt im Herbst wieder gibt, deines habe ich gleich mal abgespeichert..
    Liebste Grüße und einen wundervollen Sonntagabend
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Oh liebe Marion, der Apfelkuchen sieht super lecker aus! Es geht doch nichts über einen schönen, warmen Apfelkuchen mit einer dicken Schicht Streuseln :-)

    Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche!
    GLG Anika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Marion,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Deine Bilder sind ja auch wieder schön, das Rezept muss ich gleich mal ausprobieren!

    lass dich ganz lieb Grüßen
    von Ramona

    AntwortenLöschen
  15. Oooohhhh...miamm!! Streuselkuchen!! Das erinnert mich gleich an meine liebe Oma, die unvergleichlich gut gebacken hat und uns mit all ihren leckeren Kreationen verwöhnt hat! Und wann schon sind die Früchte herrlicher als jetzt? Das muss man geniessen!
    Na, ob die Hottis lieber zuhause sind- ich weiss nicht! Denn im Jura dürfen sie so richtig nach Pferdeart leben, geniessen die Freiheit und die Weite....Obwohl ich mich sehr bemühe, ihnen hier alles so schön wie möglich zu machen, so kann ich ihnen das Leben in einer 60-70köpfigen Herde hier leider nicht bieten!
    Trotzdem staune ich jedes Jahr: Die steigen zuhause aus dem Hänger aus, gucken sich um und düsen auf die Weide. Kopf ins Gras, und die Welt ist in Ordnung! Da könnten wir uns manchmal echt eine Scheibe abschneiden von dieser Gelassenheit, die Dinge einfach so zu nehmen, wie sie sind!
    Ich wünsch dir eine herrliche Woche!
    Herzlichst,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Marion
    Mmmhhh.... so lecker! Danke für das tolle Rezept.
    Einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Marion,

    Apfelkuchen ist was feines. Der muß zum Herbst sein.
    Bei uns hat es bisher erst zu Apfelpfannkuchen gereicht, aber lecker war´s!
    Eine schöne neue Woche und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Marion,

    oh, sieht das lecker aus. Wir habe einen Apfelbaum im Garten und bald wird´s Zeit ;-) Vielen Dank für das Rezept!

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  19. kiebe marion, danke für das tolle rezept,das wird gleich am wochenende ausprobiert....
    liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  20. Mmmmmmh, wie lecker!!! Unsere Apfelbäume sind eher Spätzünder ;o) Die brauchen noch etwas länger....Aber gegen so ein Stück leckeren Kuchen hätte ich jetzt auch nix einzuwenden! (Gut, ich würd jetzt auch über den Flohmarkt bummeln...)
    Ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen