Sonntag, 23. September 2012

Herbstkranz -. DIY einmal anders

Wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntagabend, so schnell ist das Wochenende wieder vorbei!
War aber nicht ganz untätig und habe heute erstes Herbstdeko einmal anders hergestellt, einen Kranz habe ich schon vor einem Jahr gemacht.


Man nehme einen runden Styroporkranz, ein Knäul Brazilwolle, umstrickt den Kranz und dekoriert nach Geschmack, fertisch!
Der Vorteil, man kann ihn jedes Jahr wieder verwenden bzw. auch umdekorieren!


Jetzt habe ich noch einen für Halloween in Arbeit, den bekommt ihr aber erst später zu sehen!
Nun verabschiede ich mich für heute mit meiner Gassigeherin TOSKA!






Wünsche Euch allen einen guten Wochenstart!
lg Marion

Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Marion ,

    jetzt habe ich mich erst Deine tollen Urlaubsbilder angeschaut ! Das kann ich mir gut vorstellen das es schööööön war !!! Der Ausblick auf dem Brocken ist ja gigantisch schön ... da wäre ich seeehr gerne dabei gewesen !
    Die Idee mit den Namen in den Kürbiss zu ritzen ist klasse und sieht toll aus !

    Ja Du bist aber wieder sehr fleißig mit Deiner Herbstdeko gewesen ... der Kranz sieht sehr schööön aus !!!
    Toska ist eine hübsche und ich hoffe es war schön beim Gassi gehen !

    Liebe Knuddelgrüße und einen dicken Knutscher

    Diana ♥

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist ja mal ne Idee mit so einer Spezialwolle einen Kranz zu "umstricken" - klasse! Ich wuensche Dir auch einen guten Start in die neue Woche!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marion,

    das ist ja mal eine gute Idee, vorallem für mich, denn ich kann ja Kränze binden überhaupt nicht, das wird bei mir alles andere nur nicht rund !!

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart♥

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion, über Eure kreativen Ideen staune ich immer wieder. Toll, vor Allem kann man das jedes Jahr benutzen.
    Ich grüße Dich ganz lieb und freu mich über Deinen Kommentar bei mir, die Ilona

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion,
    na, das ist doch mal was anderes! Die Idee find ich sehr gut, vor allem auch, weil man die Kränze immer wieder hervorholen und neu dekorieren kann!
    Ganz entzückt bin ich aber von deiner 4beinigen Begleiterin (ich nehme doch an, es ist ein Mädel??). Die schaut so herzig- da geht man doch runter wie Butter! ;oD
    Ich wünsche dir eine tolle neue Woche,
    herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion
    Das ist ja wirklich eine geniale Idee! Wunderschön sieht Dein Kranz aus.
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Der Kranz sieht toll aus!
    Und der Hund ist so süss!!!!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine toll Idee,mal etwas anderes
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  9. Ein umstrickter Kranz, das ist ja wirklich mal eine geniale Idee, liebe Marion!!! Macht sich richtig gut und sieht schön puschelig aus! Und Toska übrigens auch - eine total Süße mit einem schlauen Blick!!! :o))
    Ganz liebe rostrosige Traudegrüße! :o))
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marion,

    Eine nette Idee. Es sieht richtig schön Herbstlich aus.
    Euer Hundy ist auch sehr süß.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  11. Hzhz, ich bin einfach vom Herbstwind hier hinein geweht worden und finde deinen Blog richtig schön. Da lade ich dich doch gerne auf auf meinen Fotoblog zum Gegenbesuch ein.
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht dir Wieczorama (◔‿◔) mit lieben Grüßen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marion,
    Weil ich Deinen Blog so sehr mag habe ich Dir heute einen Award verliehen, es stehen vier zur Auswahl!
    Ganz liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen